Tiererlebnistag auf dem Rohrer Berg
3. Juni 2018
Kastrieren statt vermehren
8. August 2018

Unser Schwanenpaar und sein Nachwuchs hat sich aus Meiningen verabschiedet!

Veröffentlicht am: 2018-07-03 12:13:22

Ein Ereignis vor einigen Tagen hat uns sehr traurig gestimmt. Die Freude √ľber den Nachwuchs bei unserem Lieblingsschwanenpaar Romeo und Julia w√§hrte nicht lange. Die Familie verabschiedete sich eines fr√ľhen Morgens aus dem Englischen Garten und wanderte Richtung Werra ab. R√ľhrend war die Szene, wie Romeo und Julia, ihr Junges in der Mitte, √ľber die am Sonntag morgen noch verkehrsarme Theaterkreuzung in Richtung Werra lief. Der permanente Stress, die Bel√§stigungen, ja sogar T√§tlichkeiten hat Familienpapa Romeo nicht l√§nger ertragen k√∂nnen. Jetzt sind sie hoffentlich in Sicherheit vor selbsts√ľchtigen, herzlosen Menschen. Aber der wunderbare Park hat eine Attraktion weniger. Und unser Patenkind Julia werden wir wahrscheinlich nicht wieder sehen. Leider haben sich nun auch noch - nachdem die Jungen fl√ľgge waren - die Graug√§nse aus dem Englischen Garten verabschiedet. Nun ist das Parkgew√§sser¬† verwaist, abgesehen von ein paar versprenkelten Stockenten. Trotzdem haben wir uns fest vorgenommen, unsere begonnene Auflkl√§rungskampagne fortzusetzen und daf√ľr sorgen, dass die Enten, G√§nse und Schw√§ne auf dem Eisteich nicht mehr in solchen Mengen mit Brot vollgestopft werden. Das ist nicht nur sch√§dlich f√ľr die Tiere, sondern kann t√∂dlich enden. Also: Wer die Parktierbetreuung unterst√ľtzen m√∂chte - bitte bei uns melden. Wir haben daf√ľr extra eine Arbeitsgruppe¬† gebildet!¬†


Die Romanze von Romeo und Julia wird in K√ľrze noch erg√§nzt.¬†